Mantrailing in Wachtendonk – 01.12.2019

Mantrailing in Wachtendonk – 01.12.2019

Mantrailing in Wachtendonk

01.12.2019

Hallo Hundefreunde, Tierfreunde und Freunde der Tierfotografie,

gestern, am 1. Dezember, ging es für mich an den unteren Niederrhein. Um genauer zu sein ging es in die schöne Gemeinde Wachtendonk. Die Gemeinde liegt an der niederländischen Grenze und ist nicht weit von Venlo entfernt. Durchzogen wird sie von der Niers, einem kleinen, malerischen Flüsschen.

Ich durfte dort eine nette Gruppe Hundeführer mit ihren Hunden begleiten.  Und NEIN, trotz der Niers ging es diesmal nicht um Hunde-Wassersport. Diesmal waren die Nasen der Hunde gefragt.

Es ging um Mantrailing also um die Personensuche unter Einsatz von Personenspürhunden die auch Mantrailer, genannt werden.
Hunde haben einen herausragenden Geruchssinn. Mal kurz einen Vergleich, der Mensch hat ungefähr fünf Millionen Riechzellen und ein Hund, je nach Rasse zwischen 125 und 200 Millionen Riechzellen.
Das prädestiniert die Hunde, um vermisste Personen in unübersichtlichen Waldstücken oder auch in großflächigen Trümmergebiete bei Erdbeben eingesetzt zu werden.

Polizei und Rettungskräfte setzen diese speziell abgerichteten Hunde ein aber auch immer mehr private Mantrailer-Teams bilden sich. Im übrigens spielen Rasse und das Alter des Hundes erstmal keine Rollen. Dieser Hundesport ist für nahrzu alle menschen und Hunde durchführbar.
Natürlich gibt es Hunderassen, die dafür ganz besonders geeignet sind.z.B. der Bloodhound.
Aber schaut euch meine Bilder an. Da seht ihr das ganz unterschiedliche Hunderassen eingesetzt werden.

Mir hat es gestern sehr viel Spaß gemacht, ich habe eine ganze Menge über Mantrailing gelernt, dabei etwas über 11km zu Fuß zurückgelegt, gefroren, schöne Bilder vom Training fotografisch festgehalten und ganz, ganz nette Menschen mit ihren Hunden kennengelernt.

Recht herzlich bedanken möchte ich mich bei Christine Petersen die mich zu diesem Treffen eingeladen hat.
Mein Dank geht aber auch an die anderen Hundeführer mit Ihren Hunden die mich tatkräftig mit Informationen über Mantrailing versorgt haben.
Zu diesen interessanten Infos gab es heißen Kaffee oder Tee, leckere Kekse und zahlreiche andere leckere Sachen. Auch dafür möchte ich mich bedanken. Vielen lieben Dank.

Mit besten Grüßen
Frank

 

Wenn Sie diese Seite weiterhin benutzen, stimmen Sie automatisch der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf „Cookies erlauben“ gesetzt, um dir das beste Erlebnis zu bieten. Wenn du diese Webseite weiterhin nutzt, ohne deine Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmst du dieser Einstellung zu. Dies kannst du ebenso durch Klicken auf „Akzeptieren“ tun.

Schließen