Hallo Tierfreunde,

es gibt schon wieder eine neue Rubrik.
Diesmal ist es die Wildpark-Fotografie.

Aber was ist denn jetzt Wildpark Fotografie und was sind Wildparks überhaupt?

Im Gegensatz zu der Wildlife-Fotografie, werden hier die Tiere in großen, eingezäunten Waldstücken gehalten.
Es handelt sich um die typischen Waldtiere die es in den deutschen Wäldern zu sehen gibt.
Angefangen von Rehen, Damhirsche, Rothirsche bis hin zu Wildschweinen.

Vervollständigt werden die Tierarten meisten durch Wisende, Luchse und Wölfe aber auch durch Greifvogelarten.

Meistens gibt es in den Waldgebieten des Wildparks genug Rastplätze, um ein Picknick abzuhalten und für den Nachwuchs gibt es die Möglichkeit verschiedene Tierarten wie Ziegen und Schweine in den Streichelzoos näher zu kommen.
Spielplätze dürfen natürlich nicht fehlen.
Oft gibt es auch die Möglichkeit spezielles Futter zu kaufen, um damit die Tiere zu füttern. Sicher ein Highlight für Kinder.

Der Tierfotograf kommt hier recht nah an die Tiere ran. Man kann als auch mit kleineren Brennweiten gute Tierfotos erzielen.
Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit den Bildern aus zahlreichen Wildparks.

Die ersten Bilder gibt es aus dem Wildpark Knüll der in Homberg (Efze) liegt.

Link zur Galerie –> Galerie – Wildpark Knüll – 14.11.2019

Wünsche euch viel Spaß damit.

Mit besten Grüßen
Franlk

Wenn Sie diese Seite weiterhin benutzen, stimmen Sie automatisch der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf „Cookies erlauben“ gesetzt, um dir das beste Erlebnis zu bieten. Wenn du diese Webseite weiterhin nutzt, ohne deine Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmst du dieser Einstellung zu. Dies kannst du ebenso durch Klicken auf „Akzeptieren“ tun.

Schließen